^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

IPA Haus (DELI)

ipa-house-web

Downloads

Police news

Police news Lippe

Translate the page to:

8. IPA-Detmold Darts-Turnier Ergebnisse vom 11.07.2019

Am 11.07.2019 fand das achte IPA-Darts Turnier statt. Trotz vieler terminlich bedingter Absagen fanden sich trotzdem 13 Spieler(innen) im IPA-Heim in Bentrup ein.
Zu Beginn wurde Andreas Stock geehrt, der beim letzten Turnier seinen insgesamt dritten Sieg eingefahren hatte und daher einen entsprechenden Pokal zur Anerkennung erhielt.

Gespielt wurde die Spielvariante 301 „master out“ über 3 Gewinnsätze (Check-out in allen Kombinationen erlaubt).
Gespielt wurde in drei Gruppen (2x4 + 1x5). Die Gruppenspiele waren allesamt sehr eng
 
Gruppenphase:
In der 5er Gruppe wurden 7 von 10 Spielen über die Maximaldistanz von 5 Sätzen gespielt, was die anvisierte Zeitplanung nicht unerheblich durcheinander brachte. Nur in Gruppe B konnte sich Andreas Stock souverän mit 3 Spielen zu jeweils 3:0 durchsetzen. In Gruppe C spielte Hardy Krüger nach anfänglichen Problemen ebenfalls sehr souverän auf und sicherte sich den Gruppensieg. Dabei konnte Hardy durch starke Check-Outs glänzen.
Pechvogel war Raphael Kampmeier, der bereits einen Satzgewinn nach erfolgreichem Check-out sicher glaubte. Leider rutschte ein Dart, bevor er ihn aus dem Board herausnehmen konnte, aus der Scheibe und fiel zu Boden (ärgerlicherweise etwa 15cm vor der ausgestreckten Hand). Nach den Regeln zählen die geworfenen Punkte dieses Darts in der Folge nicht mehr.


Finalrunden:
Im Halbfinale spielten somit „Hardy Krüger : Andreas Stock“ und „Sebastian Rethmeier : Florian Siegert“. Hardy und Andreas spielten dabei ein extrem unterhaltsames, weil enges und umkämpftes Match. Hardy hatte sogar bereits beim Stand von 2:1 Sätzen für ihn Matchdarts welche er jedoch nicht nutzen konnte. Es fehlten lediglich Millimeter für den Siegtreffer. Man konnte die Berührung des Drahtes deutlich hören, die Spitze des Darts entschied sich jedoch für die falsche Richtung und rutschte ins benachbarte Feld ab, Andreas konnte in der Folge zum 2:2 ausgleichen und sicherte sich anschließend auch den entscheidenden fünften Satz.
Im zweiten Halbfinale spielte Florian die besten Durchgänge des Abends und sicherte sich den Sieg mit 3:0 Sätzen gegen Sebastian Rethmeier, welcher trotzdem mit seinem ersten Auftritt beim Dart Turnier zufrieden war.

Einmal mehr kam es im Finale daher zur Spielerpaarung Andreas Stock : Florian Siegert.
Andreas sicherte sich das wichtige Recht für den Satzbeginn, Florian warf jedoch die höheren Scores und stand schließlich bei 58 Punkten Rest. Diese konnte Florian mit Würfen auf 14, Tripple 9 und 17 auschecken und holte sich das erste Break. Auch den zweiten Satz konnte Florian für sich entscheiden. Auch hier half ein sehenswerter Checkout von 61 über 20, Doppel20 und der abschließenden 1. Im dritten Satz gelang es Florian abermals durch hohe Scores Andreas davonzueilen und als erster in den Check-out Bereich zu gelangen und den Satz erfolgreich zu beenden. Damit sicherte sich Florian den Turniersieg mit 3:0 Sätzen.

Stimmen zum Turnier:

zum weiterlesen nachfolgend klicken!


Raphael Kampmeier: Ich hatte mir mehr vorgenommen, leider habe ich entscheidende Check-outs mehrfach verpasst und bin dann jeweils abgestraft worden. Grade im wichtigen Spiel gegen Hardy und den möglichen Einzug in die Finalrunde stand ich mir selbst im Weg.

Hardy Krüger: Ich bin ein wenig enttäuscht. Einmal mehr wäre mehr für mich drin gewesen. In den Spielen gegen Andreas habe ich mich für einen ungünstigsten Check-out Weg entschieden und anschließend auch noch Pech gehabt. Auch vom Score her habe ich ausgerechnet im Halbfinale die schlechtesten Runden gespielt. Einmal mehr ein Beispiel dafür, dass man sich selbst unter mentalen Druck setzt. Schade!

Ludger Weber: Es war ein spaßiger Abend. Beinahe hätte ich 2:0 gegen Florian geführt, dann hätte das gesamte Match zu meinen Gunsten kippen können. Aber ich habe überworfen und dann postwendend die Quittung bekommen. Ärgerlich dass ich dann auch noch knapp den Einzug in die Finalrunde mit einer Niederlage gegen Sebastian verpasst habe. Trotzdem ein amüsanter Abend!

Andreas: Das Finale ist überhaupt nicht so gelaufen wie erhofft. Ich habe einige Ausrutscher in die „5“ oder „7“ gehabt und Flo somit die Chance gegeben vorbeizuziehen. Das ich dann sogar 3:0 unterliege schmerzt dann schon ein wenig.

Florian: Ich bin im Laufe des Tuniers immer besser in Fahrt gekommen. Sowohl gegen Ilka als auch Ludger bin ich in Rückstand geraten, in beiden Fällen konnte ich ein 0:2 grade noch so vermeiden und das Spiel drehen. Aber anschließend fühlte ich mich sehr wohl und spielte einige (für meine Verhältnisse) richtig guten Runden vor allem im Finish-Bereich.

Harald Reineking: Ich möchte mich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken. Es war wieder ein sehr spaßiger und geselliger Abend. Ich finde es immer wieder schön, dass Spieler aus allen Direktionen + Pensionäre ihren Weg zu unserem Turnier finden, es ergeben sich immer interessante Gespräche. Das Turnier selbst hat viel Spaß und Spannung gebracht.

Kuddel Schmitz: Hardy und ich müssen das nächste Mal Andreas und Florian endlich wieder vom Thron verdrängen, heute hat es für mich aber überhaupt nicht gepasst. Aber wir sehen uns wieder!

Sebastian Rethmeier: Für mich als neuen Angestellten der KPB Lippe war es das erste Darts Turnier und ich bedanke mich für einen schönen Abend. Das IPA-Heim gefällt mir sehr gut und auch die Möglichkeit viele (für mich neue) Kollegen kennen zu lernen. Ich komme gerne wieder!

Statistiken:
Höchster Score:
Andreas        135
Florian           135
Raphael        129

Benötigte Würfe Satz     / Schnitt     / Wert pro Dart
Florian        11    82.09        /27.36
Florian        13    69.46        /23.15
Florian        14    64.50        /21.50

Höchster Checkout:
Jonas              90
Sebastian R    75
Hardy              74

Land des Hermann

Logo land des hermann rgb

 

Administration only

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline